Junge ÖVP startet in Payerbach durch

Tim Bous übernimmt als Obmann, Jugendarbeit und GR-Wahl im Fokus.

Es war eine kleine, aber feine Runde, die da am Freitag, den 25. Oktober 2019 im Kellerstüberl des Hotels „Payerbacherhof“ zusammenkam, um die Ortsgruppe der Jungen ÖVP Payerbach aus der Taufe zu heben. Zum neuen Obmann der Jugendgruppe wurde einstimmig der Küber Tim Bous gewählt, als Stellvertreter fungiert Mathias Pulpitel. Weiters wurden Stefan Rumpler (Kassier), Matthias Wagner (Kassier-Stv.), Julian Heissenberger (Schriftführer) sowie Armin Seiter (Schriftführer-Stv.) in den Vorstand gewählt.

Obmann Bous bedankte sich für das Vertrauen und kündigte an, „für die Payerbacher Jugend da sein“ zu wollen. Ideen gibt es bereits: So wurde der Betrieb eines Advent-Standls ebenso angedacht wie die Durchführung einer Weihnachtsaktion für Menschen, die am Heiligen Abend Dienst tun müssen. Ebenso wollen sich die Jugendlichen bei den Gemeinderatswahlen im Jänner 2020 engagieren und einen Vertreter als Jugend-Gemeinderat entsenden.

 Als Ehrengäste nahmen am JVP-Ortsjugendtag Alt-Obmann Christoph Rella, ÖVP-Obmann Thomas Hamele, Vize-Bürgermeister Jochen Bous und JVP-Bezirksobmann-Stv. Lena Kersch teil. Sie gratulierten dem gewählten Vorstand zur Wahl und wünschten für die kommenden Aufgaben und Herausforderungen alles Gute.


Drucken   E-Mail

Related Articles